JAVA

Senior Mobile Developer

Ich entwickle in Java für Android und in ObjC für iOS. Dabei nutze ich die Tools Android Development Studio, AppCode und XCode.

Versioniert wird in Subversion und Git. CI/CD macht Jenkins. Diverse Tools überwachen und reporten die Codequalität.

JEE 6 Java Development

Als Entwickler in diesem Projekt hatte ich Anforderungspakete in einem JEE 6 System umzusetzen. Die vorgegebenen Technologien hierzu waren JPA, CDI, Hibernate, JSF, RichFaces, Oracle, Eclipse, JBoss 6 EAP, Hudson. Dabei durfte ich sowohl im Frontend (JSF Faclets, Handler Beans), in der Geschäftslogik (Beans, CDI Kopplung) als auch im Modell (JPA Entities, SQL Queries) entwickeln.

Das Projekt war agil mit Scrum organisiert, Jenkins und Sonar überwachten Code Qualität und Build Prozess.

Senior Java Architect

Erstellen einer Architektur die den Vorgaben eines Konzerns entspricht, in eine bestehende Fachanwendung geschichtet werden kann und einen flexiblen Parallelbetrieb mit dem alten Konzept erlaubt. Erstellen von Frameworkcode, Dokumentation der Lösung und Anleitung der Entwickler.
Das Projekt war agil mit Scrum organisiert, Jenkins und Sonar überwachten Code Qualität und Build Prozess.

Stellvertretender Projektleiter

Aufgabe war die Stellvertretung des Projektleiters in einem stark prozessorientierten IT-Unternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitern. Reporting an Vorgesetzte der Linie und des Projekts, Beratung des internen Auftraggebers, Koordination von Zulieferern und mehr.

Anforderungsanalyse

Analyse der Anforderungen der Fachabteilung und deren Umsetzung in UML konforme Ergebnisdokumente und Diagramme. Abstimmung von offenen Punkten, Moderation der Ergebnisfindung, Kommunikation an PL und Entwicklungsteam.

Erstellen von UI Vorschlägen konform zu den herrschenden Richtlinien (Usability, Themeing, Inhalt), Abstimmung der UI und Erstellen von UI-Prototypen.

GWT rapid prototyping

Programmierung verschiedener Module mit dem Google Web Toolkit (GWT 1.7 und 2.0), Ext-GWT (GXT) und SmartGWT, teilweise auch mit Integration von jQuery. Funktionalitäten der Webapplikation sollten "agil" entwickelt, und zur Entscheidung über weitere Produkteigenschaften als Prototyp zur Verfügung gestellt werden.

Framework Erweiterungen

Vor der Implementierung neuer Funktionalitäten waren mehrere Erweiterungen und Bugfixes im MVC Framework zu programmieren. Dazu vorher Konzeption und Abstimmung im Architekten-Team. Das Framework ist von erheblicher Komplexität und bringt Eclipse (2.4.2) an den Rand der Leistungsfähigkeit.

Umstellung der Kursversorgung

Der Provider der Kursdaten wurde umgestellt. XML Schnittstellen waren abzustimmen, zu implementieren und zu testen. Die Kursversorgung wird im Rahmen des Ordering in Realtime Qualität integriert.

Umstellung des Providers der Börseninformationen

Die Versorgung der Kunden mit Marktdaten (Aktienkurse, Charts, Nachrichten etc.) wird von dritten Dienstleistern erledigt. Deren Content wird nahtlos in den Internetauftritt meines Kunden integriert.

Im Rahmen der Projektzeit war ich für die Umstellung des Lieferanten und die Anpassungen an der Integrationsplattform zuständig.