Projekte, Tasks und Blog

Interim CTO im IT Start-Up

07/2018 - open . startup

 

StartUp

Als Interim CTO im IT Startup bin ich der IT'ler für alles. Schreiben von Code, erarbeiten von Architekturen, auswählen von Lieferanten, beurteilen potentieller Mitarbeiter, entwickeln von Continuous Integration und Continuous Delivery Pipelines, aufbauen von Deployments, herstellen von Best Practices und Prozessen, Last-Szenarien abschätzen und einplanen, Infrastruktur managen, Visionen kommunizieren, consulting the CEO.

Und vieles mehr.

Hybrid Mobile Architect

Nach einem Jahr als Entwickler durfte ich für meinen Kunden als Architekt tätig werden. Geprüft werden sollte die Tauglichkeit aktueller Ansätze zur hybriden App Entwicklung. Machbarkeit, Technologien aber auch Auswirkungen auf Teams, Kompetenzen, Linienstruktur und den gesamten Produktionszyklus. Dabei verprobten wir über einige Monate Technologien wie Angular, Ionic, react, Cordova etc. Und entwickelten Prozesse zur Modularisierung und verteilten Entwicklung, Continuous integration, continuous delivery, Deployment und autorisierten Freigabe.

Senior Mobile Developer

Ich entwickle in Java für Android und in ObjC für iOS. Dabei nutze ich die Tools Android Development Studio, AppCode und XCode.

Versioniert wird in Subversion und Git. CI/CD macht Jenkins. Diverse Tools überwachen und reporten die Codequalität.

Mobile Development

09/2016 - 06/2018 . Bank IT-Dienstleister

 

Banking App

Hier wird eine der führenden Banking Apps Deutschlands entwickelt. Mehrere agile Teams entwickeln in Android, ObjC und Swift. Die App ist Mandantenfähig bzw. in verschiedenen Flavours deployed. Die Produktion findet mit modernsten Mitteln des Continous Integration/Deployment statt.

Web Reworks - Internet Produktion

04/2016 - 08/2016 . eigene Produktionen

 

Webworks vom Rainer

Zeit und Gelegenheit waren gut meine laufenden Webproduktionen zu überarbeiten. Meine Aktivitäten im Bereich Kanzleimarketing, Anwaltsprofile laufen seit 2005 und müssen regelmäßig an den Stand der Technik (auch SEO) angepasst werden.

Meine GmbH - proxiss GmbH - brauchte auch dringend eine neue Webseite. Die letzte war noch von 2007. Alles sollte modern und responsive, zum Teil sogar mobile first werden.

Bootstrap Templating

Die neue Homepage meiner GmbH sollte ein simples Bootstrap Template sein. Die Aufgabe war also die Auswahl eines passenden Templates aus gefühlt 1 Mio. verfügbaren. Ich entschied mich für eine kommerzielle Vorlage aus Litauen (es lebe das Internet und online Business). Wenige Anpassungen und 100 EUR waren ausreichend um mein Vorhaben erfolgreich abzuschließen.

Headless CMS

Anwalt-Seiten.de hat ein neues Backend bekommen, Drupal 7. Als Frontent verwende ich nach wie vor ein eigenes Template System. Drupal 7 dient damit als sog. "Headless CMS". Das Frontend basiert auf Bootstrap und jQuery.

Microservices - Symfony - Pivotal Cloud Foundry

cloud foundry

Als guter Nerd freue ich mich immer wenn neue Technologien in den Enterprise Bereich sickern. Aktuell ist das eindeutig bei PaaS, speziell CF der Fall (http://pivotal.io/platform). Pivotal verspricht die Softwareproduktion zu relvolutionieren, insbesondere geht es darum, den Turnaround vom Entwickler zum Einsatz effizienter zu gestalten und die Operating Costs zu reduzieren. Buzzwords: DevOps, Microservices, Containers, Continuous Delivery, Cloud. Und das alles als Open Source.

JEE 6 Java Development

Als Entwickler in diesem Projekt hatte ich Anforderungspakete in einem JEE 6 System umzusetzen. Die vorgegebenen Technologien hierzu waren JPA, CDI, Hibernate, JSF, RichFaces, Oracle, Eclipse, JBoss 6 EAP, Hudson. Dabei durfte ich sowohl im Frontend (JSF Faclets, Handler Beans), in der Geschäftslogik (Beans, CDI Kopplung) als auch im Modell (JPA Entities, SQL Queries) entwickeln.

Das Projekt war agil mit Scrum organisiert, Jenkins und Sonar überwachten Code Qualität und Build Prozess.

Teamkoordination, Aufgabenverteilung

Nach fünf Monaten als JEE Entwickler durfte ich für einen Teil der Mitarbeiter (bis zu 10 Personen) die Koordination übernehmen. Dies beinhaltete die Verteilung von Aufgabenpaketen auf Personen, die Vorgabe und Überwachung von Umsetzungszeiträumen, die Überwachung, Dokumentation und Kommunikation von Fortschritten und Ergebnissen, die Erfassung im vorgegenen PM - System (Issues, Tasks, Progress etc.) und die Diskussion zu Anforderungen in einem abgegrenzten Fachbereich.