Projekte, Tasks und Blog

Disassembling the monolith

* Microservices in der Cloud betreiben *

Seit etwa 5 Jahren transferiert sich die (so ziemlich) gesamte IT Welt in die Cloud. Und weil es nicht damit getan ist,  die bestehenden Monolithen in Cloud-VMs zu betreiben, geht ein Paradigmenwechsel der IT-Architektur damit einher.

  • Aber warum?
  • Was ist passiert?
  • Was ist jetzt besser als in den 2000'er Jahren?
  • Aber...

 

Was tut der Chief Technology Officer - CTO

Erfahrungen beim Aufbau eines Start-Ups im Bereich Internet Community als Chief Technology Officer (CTO)....

Planung der IT-Strategie, Weiterentwicklung einer nachhaltigen Produktidee mit Markt-Potential, Konzeption und Aufbau der technischen Infrastruktur, ausarbeiten und durchsetzen der Softwarearchitektur, Head of IT-Development. Entwicklung und Betrieb von Prototypen. Auswahl von Zulieferern, Umsetzungspartnern und Personal. Steuerung und Controlling von Zulieferern. Entwicklung und Betrieb der Umgebungen von Dev bis Produktion.

Produktionsstart auf der Messe

Rechtzeitig zum Start der IT Messe JBFOne 2018 musste genosharing.de für den Produktionseinsatz fertig sein. Und nicht nur fertig. Weil wir planten alle 1000 Besucher als Teilnehmer zu gewinnen, musste die IT auch gleich zum Start fähig sein, 1000 Anmeldungen gleichzeitig zu verkraften. Sicherlich eine Last, die wir so schnell nicht nochmal auf dem System haben werden.

Interim CTO im IT Start-Up

07/2018 - open . startup

 

StartUp

Als Interim CTO im IT Startup bin ich der IT'ler für alles. Schreiben von Code, erarbeiten von Architekturen, auswählen von Lieferanten, beurteilen potentieller Mitarbeiter, entwickeln von Continuous Integration und Continuous Delivery Pipelines, aufbauen von Deployments, herstellen von Best Practices und Prozessen, Last-Szenarien abschätzen und einplanen, Infrastruktur managen, Visionen kommunizieren, consulting the CEO.

Und vieles mehr - und hier ist unser Startup: In der Nähe mieten und vermieten auf genosharing - machen Sie gleich mit! Hinweis: Seit 01. Juli 2019 ist genosharing zu borgn geworden.

Hybrid Mobile Architect

Nach einem Jahr als Entwickler durfte ich für meinen Kunden als Architekt tätig werden. Geprüft werden sollte die Tauglichkeit aktueller Ansätze zur hybriden App Entwicklung. Machbarkeit, Technologien aber auch Auswirkungen auf Teams, Kompetenzen, Linienstruktur und den gesamten Produktionszyklus. Dabei verprobten wir über einige Monate Technologien wie Angular, Ionic, react, Cordova etc. Und entwickelten Prozesse zur Modularisierung und verteilten Entwicklung, Continuous integration, continuous delivery, Deployment und autorisierten Freigabe.

Senior Mobile Developer

Ich entwickle in Java für Android und in ObjC für iOS. Dabei nutze ich die Tools Android Development Studio, AppCode und XCode.

Versioniert wird in Subversion und Git. CI/CD macht Jenkins. Diverse Tools überwachen und reporten die Codequalität.

Mobile Development

09/2016 - 06/2018 . Bank IT-Dienstleister

 

Banking App

Hier wird eine der führenden Banking Apps Deutschlands entwickelt. Mehrere agile Teams entwickeln in Android, ObjC und Swift. Die App ist Mandantenfähig bzw. in verschiedenen Flavours deployed. Die Produktion findet mit modernsten Mitteln des Continous Integration/Deployment statt.

Web Reworks - Internet Produktion

04/2016 - 08/2016 . eigene Produktionen

 

Webworks vom Rainer

Zeit und Gelegenheit waren gut meine laufenden Webproduktionen zu überarbeiten. Meine Aktivitäten im Bereich Kanzleimarketing, Anwaltsprofile laufen seit 2005 und müssen regelmäßig an den Stand der Technik (auch SEO) angepasst werden.

Meine GmbH - proxiss GmbH - brauchte auch dringend eine neue Webseite. Die letzte war noch von 2007. Alles sollte modern und responsive, zum Teil sogar mobile first werden.

Bootstrap Templating

Die neue Homepage meiner GmbH sollte ein simples Bootstrap Template sein. Die Aufgabe war also die Auswahl eines passenden Templates aus gefühlt 1 Mio. verfügbaren. Ich entschied mich für eine kommerzielle Vorlage aus Litauen (es lebe das Internet und online Business). Wenige Anpassungen und 100 EUR waren ausreichend um mein Vorhaben erfolgreich abzuschließen.